Icon  Schulstraße 9 | 54331 Pellingen     Telefon   06588 - 480

Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen!

Digitalpakt

Herzlich willkommen

 

 

 

 

Aktuelles

 

 

 

 

 

Klassentreffen

Grundschuljahrgang 1982 trifft sich in Pellingen

 

Nach 40 Jahren traf sich der Abschlussjahrgang 1982 unserer Grundschule Sankt Antonius in Pellingen. Beeindruckend: Etwa zwei Drittel der damaligen Schülerinnen und Schüler waren gekommen und teilweise von weit her angereist.

Von Schleswig-Holstein bis an die Alpen gingen die Anreiseorte und alle freuten sich über zwei Tage in ihrem Heimatort auf der Pellinger Höhe. Einige sahen sich seit ihrer Schulzeit erstmals wieder und tauschten Anekdoten und Geschichten zur damaligen Dorfschule und der Erlebnisse dort aus. Viele hatten auch Familie und Kinder mitgebracht, um „ihre alte Schule“ zu zeigen.

 

Besonders freuten sich alle, dass auch Ihre „Klassenmama“ Frau Maria Feltes gekommen war. Frau Feltes hatte es sich nicht nehmen lassen, das 40jährige ihrer ersten Klasse mitzumachen. „Ihr wart immer was Besonderes für mich“ sagte sie und konnte wirklich alle sofort beim Wiedersehen auf Anhieb erkennen und zu jedem ein paar Stories erzählen. Als Dank erhielt sie ein Bild ihrer damaligen Klasse mit Widmung zum Klassentreffen 2022.

Klassentreffen

Bei einem Rundgang und Führung durch die Schule zeigte die Schulleiterin Frau Müller-Freischmidt gemeinsam mit ihrer Kollegin Frau Trouet-Pütz die vielen Modernisierungen und Erweiterungen des Gebäudes. Die damaligen Schüler waren beeindruckt davon und freuten sich, erstmals in die Räume zu können, die früher Wohnbereich des Schulleiters Feichtner und des Hausmeisterehepaares waren. Heute sind dies Klassenräume. Highlight des Rundganges war das Dachgeschoss, in welchem früher der Sportunterricht stattfand. Heute undenkbar, dass unter Dachgiebeln geturnt würde. Somit ist dort nun dort eine wirklich schöne Aufenthaltsetage entstanden. Anschließend ging es zur Schanzenhütte, wo man gemeinsam bis tief nachts grillte und alte Filme und Bilder teilte. Und natürlich entstand auch ein neues Klassenfoto derjenigen, die gekommen waren. Am Ende spendete man auch noch die Reste der Teilnehmerbeiträge zugunsten des Fördervereins. So brachte das Klassentreffen auch noch 270 Euro für die heutigen Kinder unserer Dorfschule ein.

Klassentreffen

 

 

 

Mit dabei waren

(hinten v.l.:) Peter Michels, Marion Klieden, Andreas Steier, Nils Jobke, Michael Fisch und  

                    Michael Maus,

(mittlere Reihe v.l.:) Frank Feiler, Marcus Lehberger und Erik Westendorf sowie

(vordere Reihe, teilweise mit Kindern:) Michael Trampert, Anja Kömmlinger, Maria Feltes,

                                                             Jürgen Reichert und Stefan Simmnacher

 

 

 

 

 

Laternen 2022
St. Martin Kl 2
Laternen 2022
Laternen 2022
Laternen 2022
Laternen

 

St. Martin  -  unsere Laternen leuchten hell!

 

               Am Donnerstag, 10.11.2022, startet der Martinszug in Pellingen

                                           um 18.00 Uhr an der Schule.

 

 

                      In Franzenheim findet der Martinszug am Samstag statt.

 

 

 

 

 

Laternen 2022
Laternen 2022
Laternen 2022

 

 

 

Hinweis: Unter "Fotos - Aktivitäten"  - Wandern  -  sind nun auch Bilder des Wandertags der Klasse 2 zu sehen.

 

 

 

 

 

Gelbe Kappen
Gelbe Kappen

Besuch für unsere Erstklässler

Gelbe Kappen

gab es auch in diesem Schuljahr vor den Herbstferien

von Hr. Große, dem Vertreter der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung.

 

Gelbe Kappen
Gelbe Kappen
Wandertag

 

 

 

 

 

Draußen unterwegs!

Wandertag

 

 

Auch wenn das Wetter von Tag zu Tag

in der letzten Schulwoche vor den Herbstferien

schlechter wurde, hielt es uns nicht davon ab,

rund um die Schule kleine Wanderungen zu unternehmen.

 

 

 

 

Wandertag

 

 

 

Zuerst zog es das 2. Schuljahr nach draußen.

Die Klassen 1a und 3a

machten sich ebenso gemeinsam auf den Weg

wie die Klassen 1b und 3b.

Klasse 4 zog es auf die andere Seite der Hauptstraße.

 

 

 

 

 

 

 

                                             Weitere Fotos finden Sie unter "Fotos - Aktivitäten".

 

Einschulung 2022/23
Einschulung 2022/23
Einschulung 2022/23

05.09.2022

 

Eine neue Tür öffnet sich für euch...

 

Endlich war es soweit.

Am 05.09.2022 begrüßten wir

unsere Erstklässler

mit einer kleinen Feier auf dem Schulhof

in unserer Schulgemeinschaft. 

 

Herzlich willkommen!

Wir wünschen euch eine schöne Schulzeit!

 

 

Fotos zur Einschulung finden Sie unter "Fotos - Aktivitäten"

 

 

 

 

Abschluss 22.07.2022

 

22.07.2022

 

 

 

 

 

 

Tschüss! Macht´s gut!

 

 

Die Chaos-Gang verabschiedet sich.

Abschluss 22.07.2022

 

 

Vier Jahre Grundschule liegen hinter euch,

eine Tür schließt sich,

aber viele neue Türen öffnen sich

in der Zukunft für euch.

Wir wünschen euch alles Gute!

 

 

weitere Fotos unter "Fotos - Aktivitäten"

 

 

Endlich Ferien!

22.07.2022

 

Hurra!

Endlich Ferien!

 

Geschafft!

6 Wochen ausruhen, faulenzen, Kraft tanken,

Abenteuer erleben,...

 

Wir sehen uns am 05. September 2022 (1. Schultag) wieder.

 

 

 

 

 

 


Schulausflug

 

 

 

 

 

 

 

Mein Vogelfreund Max und ich


 

Am 6.07.2022 war ich mit meiner Schule in dem Klotti-Park.

Dort wohnt ein Vogel namens Max und weil ich auch so heiße, finde ich den Vogel besonders toll.

Der Vogel ist ein Uhu.

Er hat unten hellorangene und oben hellbraune und schwarze Federn. Die Augen waren sehr groß und orange.

Er kann bis zu 68 cm groß und bis zu 68 Jahre alt werden.

Uhu Max

12.07.20022

 

 

                 nach Klotten

 

am 06.07.2022

 

 

 

 

 

 

Wir haben gesehen, wie Max fliegen kann und das sah sehr schön   aus. Die Feinde von ihm sind Steinadler, Füchse, Marder und Wildschweine.

Uhus essen Feldmäuse, Ratten und noch vieles mehr.

Max ist beim Essen sehr faul. Er wartet bis das Essen vor ihn gelegt wird und dann nimmt er sich das erst.

Das war ein schöner Ausflug und wir haben viel gesehen.


 

Das war der Aufsatz von Max

Uhu

 

Unser Schulausflug

 

Wir waren am 06.07.2022 mit der ganzen Schule im Freizeitpark Klotten. Dort haben wir eine Greifvogelshow gesehen und waren auf sehr vielen Fahrgeschäften. Kinder aus meiner Klasse und ich waren auf der Achterbahn. Die Achterbahn zu fahren hat uns richtig viel Spaß gemacht. Dann waren wir und unsere Lehrerin auf der Geisterbahn und auf vielen anderen Fahrgeschäften.

 

 

 

Klotten

 

 

 

Später war ein Teil unserer Klasse auf der Wildwasserbahn. Einige Kinder und ich waren nochmal auf der Achterbahn. Als wir zurück waren, durften wir noch eine Runde fahren, weil die anderen Kinder noch nicht von der Wildwasserbahn zurück waren.

 

Der Ausflug war sehr schön.

 

Yara      

 

 

weitere Fotos unter "Fotos - Aktivitäten"     

Klotten
Bundesjugendspiele Konz

10.07.2022


 

Bundesjugendspiele in Konz

Am 30.06.2022 fanden unsere Bundesjugendspiele

- das Sportfest - im Stadion in Konz statt.

Unter besten Wetterbedingungen wurden die 4 Disziplinen 50 m - Lauf, Weitsprung, Ballweitwurf sowie 800m/1000m - Lauf durchgeführt.

Dabei wurden wir tatkräftig von Eltern unterstützt.

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein, der die eifrigen Sportler mit Getränken und Obst versorgte.

Zum Schluss gab es noch für jedes Kind ein Eis.

 

 

weitere Fotos unter "Fotos - Aktivitäten"

 


 


 

the blue mind

03.07.2022

 

 

the blue wave

 

Projekttag der Klassen 2a und 2b

 

Am 08.04.2022 fand für unsere Zweitklässler ein Projekttag statt.

Thema: "Plastikvermüllung der Weltmeere"

 

Der Projekttag mit Frau Jensen (Meeresbiologin) begann mit einem Vortrag

zum Thema. Anschließend wurden unsere Kinder selbst aktiv und starteten

eine Müllsammelaktion rund um die Schule.

Dabei wurden etliche Eimer gefüllt.

Das Projekt endete spannend - mit einem virtuellen Tauchgang.

Dazu hatte Frau Jensen für die Kinder VR-Brillen im Gepäck.

 

 

 

weitere Fotos unter "Fotos - Aktivitäten"

 

 

 

the blue mind

26.06.2022

Das gibt es noch zu berichten:

 

Buchstabengestöber im Februar 2022

 

Schreibwerkstatt in den Klassen 1, 2a, 2b, 3

mit der Autorin Sandra Baumgärtner

 

Vom Vorlesetag im November allen bekannt war

die Autorin Sandra Baumgärtner, die unsere Kinder

mit ihren Büchern Vampi und Gympi begeisterte.

Nun besuchte sie die Klassen 1-3 noch einmal

eine Woche lang, um gemeinsam

im Rahmen einer Schreibwerkstatt

mit den Kindern spannende Geschichten

zu erfinden und aufzuschreiben.

 

 

Weitere Bilder dazu unter Fotos – Aktivitäten!

Schreibwerkstatt

Bubi und der Riesenföhn

 

Der kleine Hund Bubi möchte gerne fremde Planeten besuchen. Er steigt in seine Rakete und fliegt los. Als er auf einem Planeten landet und aussteigt, sieht er plötzlich einen Alien. Bubi sagt: „Ich heiße Bubi. Wie heißt du?“

Der Alien antwortet: „Ich heiße Navi. Wollen wir Freunde sein?“ Und Bubi antwortet: „Ja, denn ich hatte noch nie einen Alien als Freund.“

Bubi lädt Navi in seine Rakete ein. Sie fliegen los. Plötzlich fragt Bubi: „Hast du das auch gehört?“

Navi antwortet: „Pass auf. Das ist ein Asteroidensturm.“

Was machen wir denn jetzt bloß?“, fragt Bubi.

Navi holt ihr Handy und ruft ihre Freunde an. Sie fragt: „Könnt ihr uns bitte einen Riesenföhn bringen?“

Kurz bevor Navi und Bubi vom Asteroidensturm verschluckt werden, kommen Navis Freunde mit dem Föhn an. Sie pusten den Sturm mit dem Föhn in die Sonne.

Das habt ihr gut gemacht“, sagt Bubi. „Ich habe Astronautenanzüge dabei. Kommt mit mir auf die Erde.“

Später landet Bubi mit den Aliens auf der Erde. Als alle aus der Rakete steigen, sagt Bubi zu seinen Freunden: „Schaut mal, wen ich mitgebracht habe!“

 

 

 

Diese Geschichte wurde von den SchülerInnen der Klasse 2 a gemeinsam ausgedacht (Grundschule Pellingen, Februar 2022) Wörter, die in der Geschichte vorkommen sollen: 1. Astronaut, 2. Planeten, 3. Rakete,

4. Alien, 5. Asteroidensturm, 6. Sonne

Der Keks im Weltraum

 

Der kleine Hund Keks möchte gerne fremde Planeten besuchen. Er steigt in seine Rakete und fliegt los. Als er auf einem Planeten landet und aussteigt, sieht er plötzlich Aliens. Sie greifen Keks an und bringen ihn in ein Gefängnis. Keks bekommt Hunger und holt seine Kekse aus dem Rucksack. Die teilt er auch mit den Aliens. Und er bringt ihnen bei, wie man Kekse backt. Die Aliens freuen sich darüber und lassen ihn frei. Keks verspricht, dass er sie wieder besuchen kommt.

 

 

Diese Geschichte wurde von den SchülerInnen der Klasse 2b gemeinsam ausgedacht (Grundschule Pellingen im Februar 2022).

Schreibwerkstatt

Astrohund Puffel und der gefährliche Meteorit

 

Der kleine Astrohund Puffel möchte gerne fremde Planeten besuchen. Er steigt in seine Rakete und fliegt los. Als er auf einem Planeten landet und aussteigt, sieht er plötzlich einen Alien. Der ruft seine Freunde dazu und sie wollen eine Weltraumparty feiern. Doch plötzlich ist Puffel verschwunden. Alle gehen ihn suchen. Auf einmal hören sie einen lauten Knall in der Ferne. Ein riesiger Meteorit rast auf die Aliens zu.

 

In der Zwischenzeit hat Puffel einen Meteoritenzerstörer an seine Rakete gebaut. Es hat geknallt, weil er einen Testschuss gemacht hat. Puffel steigt in seine Rakete, fliegt zu den Aliens und sagt: „Huhu! Kommt in meine Rakete. Vielleicht treffe ich den Meteoriten nicht.“

Die Aliens rennen schnell in die Rakete und alle fliegen weg von dem Planeten. Sie kommen beim Meteoriten an und schießen, doch der Schuss geht daneben. Jetzt haben sie nur noch einen Schuss. Plötzlich kommt ein großer Stern und rammt die Rakete. Alle purzeln durcheinander. Dabei kommt Puffel aus Versehen auf den Schussknopf und der Schuss trifft! Der Meteorit zerfällt in viele kleine Stücke. Alle feiern den Astrohund Puffel.

 

Sie fliegen zurück zu Puffels Heimatplaneten und müssen dabei durch die ganzen kleinen Trümmer des Meteoriten fliegen. Alle kommen gut an und feiern endlich ihre Weltraumparty.

 

Diese Geschichte wurde von den SchülerInnen der Klasse 3 (Grundschule Pellingen, 2022) gemeinsam ausgedacht. Wörter, die in der Geschichte vorkommen sollten:

1. Astrohund, 2. Planeten, 3. Rakete, 4. Alien, 5. Weltraumparty. 6. Sterne

 

 

Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien

30.05.2022

Das gibt es noch zu berichten:

 

18.01.2022   -    Projekttag „Erneuerbare Energien“ in Klasse 4

 

Nachdem die Klasse 4 sich im Sachunterricht mit dem Thema „Strom“ beschäftigt hatte, bot Herr Zimmer uns    einen Projekttag zum Thema “Erneuerbare Energien“ an. Mit verschiedenen spannenden Experimenten zur Wind- und Solarenergie verging ein sehr interessanter Vormittag wie im Fluge.

 

Alle hatten viel Spaß und waren total begeistert.

 

Vielen Dank Herr Zimmer!

 

 

 

Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien
 
 
Kontakt
 

GS St. Antonius Pellingen Schulstr. 9
54331 Pellingen
Tel. 06588 - 480